Unsere Radfahrkurse

Unser Trainingskonzept "Profis auf der Straße" findet Einzug in alle unsere Radfahrkurse.

Unser Kursangebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Die Kurse können über die Schulen, von Betrieben oder Privatpersonen gebucht werden.

 


Radfahrtraining für Kinder (von 6-12 Jahren)

Unsere Radfahrkurse für Kinder von der 1. bis zur 5. Schulstufe bieten einen geschützten Einstieg in das Radfahren im Straßenverkehr. Ein spezielles Eltern-Kind-Radfahrtraining soll Eltern helfen, Vertrauen und Sicherheit in das Radfahrkönnen ihrer Kinder zu gewinnen. Je nach Alter und Fahrkönnen enthalten die Kurse ein gemeinsames Üben im Schonraum (ohne Verkehr) und in verkehrsberuhigten Zonen unter fachlicher Aufsicht unserer RadfahrtrainerInnen.

Mehr

Kinder mit Fahrraedern

Radfahrtraining für Kinder und Jugendliche (von 13-17 Jahren)

In diesem Training werde ältere Kinder und Jugendliche motiviert, das Fahrrad verstärkt auf ihren Schul- und Freizeitwegen einzusetzen. Wir arbeiten mit Radkarten und erkunden bei einer gemeinsamen Ausfahrt die Infrastruktur für RadfahrerInnen.

Mehr

Kinder bei der Vorbereitung zum Training

Radfahrtraining für Erwachsene (ab 18 Jahren)

In unserem Training für erwachsene FahranfängerInnen und WiedereinsteigerInnen sind Menschen jeglicher Herkunft herzlich willkommen. Das Training startet im Schonraum ohne Verkehr. Ausfahrten in verkehrsberuhigte Zonen werden je nach Interesse und Fahrkönnen angeboten. Im Training für erwachsene Fortgeschrittene möchten wir in Gruppenausfahrten TeilnehmerInnen motivieren, ihre Radfahrfähigkeiten im Straßenverkehr zu stärken und durch ein vorbildliches Radfahrverhalten positiv auf den Verkehrsraum einzuwirken.

Mehr

ERwachsene Radfahrer

Radfahrtraining für SeniorInnen (ab ca. 60 Jahren)

Diese Maßnahme richtet sich an Menschen ab ca. 60 Jahren, die das Radfahren erlernen oder intensivieren und etwas für ihre physische und psychosoziale Gesundheit tun möchten. Gemeinsam mit RadfahrtrainerInnen der FGM wird in flexiblen Einheiten das Radfahren trainiert, um mögliche innere und/oder äußere Barrieren beim Radfahren zu identifizieren und zu überwinden.

Mehr

Radfahrtrainer erklärt